Chewruta: Zerheilen. Heimat/Diaspoa. Begleitprogramm zur Auss. "Zerheilt"

Jüdisches Museum Berlin. Moderator u. Kurator: Ofer Waldman. 19:30, 16.2.2022


Im Zentrum des Begleitprogramms zur Ausstellung von Frédéric Brenner steht die Praxis der „Chewruta“ („Freundschaft“), ein Sich-Gesellen zum Zwecke des gemeinsamen Lernens.


Die dritte Veranstaltung der Reihe beschäftigt sich mit dem Thema „Heimat/Diaspora“. Anhand von kurzen Texten und Bildern aus der Ausstellung Frédéric Brenner – ZERHEILT, werden Akiva Weingarten, Sonia Simmenauer, Elad Lapidot, und Aviva Ronnefeld zusammen mit Teil­nehmenden aus dem Publikum über die für jüdische Biografien oft bezeichnende Gleich­zeitigkeit von „Heimat“ und „Diaspora“ diskutieren. Welche konstruktive Spannung entspringt dieser Gleich­zeitigkeit, welche Schatten wirft sie auf?


Die Moderation habe ich übernommen, nachdem Daniel Schönpflug kurz verhindert war.