Flüchtlinge und Vertriebene: Sachsen als Zufluchtsort (Deutschlandfunk Kultur)

Länderreport, April 2018

Ofer Waldman - We Love Israel

Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen sie aus Schlesien oder Ostpreußen, heute kommen sie aus Syrien oder Afghanistan: In Sachsen fanden viele geflüchtete Menschen eine neue Bleibe. Wo liegen die Parallelen zwischen 1945 und 2015 − und wo die Unterschiede?


Zum Beitrag

3 Ansichten