Unterbringung von geflüchteten Menschen: Eine deutsche Geschichte mit Gedächtnislücken (DLF Kultur)

Politisches Feuilleton, September 2015

Ofer Waldman - We Love Israel

(Bild: Kalispera Dell)


Militärbaracken, Schulen und Sporthallen, die Orte, an denen die Geflohenen untergebracht werden, sind dieselben wie nach dem Zweiten Weltkrieg. Wir sollten uns erinnern, wem sie damals Unterschlupf boten. Vielleicht sogar unseren Großeltern?


Zum Beitrag

0 Ansichten