Syrien: Die Gewissheit des menschlichen (Un-)Gewissens (Deutschlandfunk Kultur)

Politisches Feuilleton, Dezember 2016

Ofer Waldman - We Love Israel

(Bild: Anas Aldyab)


In Zeiten sozialer Netzwerke und Bildern in Echtzeit, die uns aus dem Weltgeschehen erreichen, müssen wir uns die Frage der Moral und Aufrichtigkeit neu stellen. Wegsehen gilt nicht mehr – denn Wegsehen existiert nicht mehr.


Zum Beitrag

0 Ansichten